Fortbildung - Phase 1

Ziel der Fortbildung (M&I) Phase 1 ist die Fähigkeit, einzelne Musikstücke in Gruppen einzusetzen, mit dem Ziel einer verstärkten Konzentration auf die innewohnenden Heilkräfte und Förderung der Kreativität. (z.B. Coaching, Unterricht, Selbsterfahrungsgruppen)

Phase 1 umfasst:

Die Grundlagen der GIM / Bonny Methode
und der therapeutische Einsatz von GIM in Gruppen (M&I)

Hierzu gehören :

  • Geschichte und Philosophie, psychologische Grundlagen
  • Indikation und Kontraindikation
  • Die Grundlagen therapeutischen Begleitens wie Anamnese, Fokusfindung, Entspannung, Nachgespräch, Aufarbeitung der Erfahrungen
  • das intuitive Malen eines Sitzungsmandalas
  • das therapeutische Begleiten bei veränderten Bewusstseinszuständen
  • Einstellung und Berufsethik
  • Selbsterfahrung
  • Arbeit mit Gruppen
  • Die Arbeit mit Musik und Imagination
  • Musik als Co-Therapeut
  • Imaginationen und Gefühle
  • Imagination und die Beziehung zu sich selbst und anderen
  • Vorstellung und Analyse von Musikprogrammen und gruppengeeigneten Musikstücken

Phase 1 umfasst 40 Unterrichtsstunden (zwei Wochenenden) und kann auch als ein eigenständiges Fortbildungsseminar besucht werden.
Bitte fordern Sie die detaillierten Ausbildungsunterlagen an!

Als Voraussetzung für Phase 1 wird die Teilnahme an einem GIM Workshop und einer GIM Einzelsitzung empfohlen

Phase 1 und 2 berechtigen nicht zur therapeutischen Arbeit, wenn hierfür nicht die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind.